Prixton Church & University For a better World

Prixton, Degree, Church, University

Sachspende an das SOS-Kinderdorf



1.500 Euro Sachspende an das SOS-Kinderdorf
Unsere Kinder tragen die Verantwortung für die Welt von morgen

Sachspende der Prixton Church Deutschland an das SOS Kinderdorf
Spendenübergabe an Heilpädagoge Herr Kunkel (links)

Am 11. Mai 2005 übergab die deutsche Congregation der Prixton Church dem SOS-Kinderdorf in Eisenberg eine Sachspende im Wert von rund 1.500 Euro und würdigt damit die Arbeit der weltweiten Organisation, die 2005 ihr 50jähriges Bestehen feiert.

Die Sachspende bestand aus Büchern, Software, Computer-Zubehör und einer Vitrine.

Das SOS-Kinderdorf im Internet:
http://www.sos-kinderdorf.de/portal/eisenberg_pfalz,2815.html


50 Jahre für eine gute Sache
Das SOS-Kinderdorf feiert 50jähriges Bestehen

Hier die Erfolgsgeschichte der Menschlichkeit (die komplette Übersicht findet sich auf der Homepage des SOS-Kinderdorf):

http://www.sos-kinderdorf.de/jubilaeum

1949 begann im beschaulichen Imst (Tirol) der Bau des ersten SOS-Kinderdorfes. Das erste Haus erhält den Namen "Frieden".

1955 wurde der SOS-Kinderdorf-Verein Deutschland gegründet.

1956 wurde das erste deutsche SOS-Kinderdorf in Dießen am Ammersee eröffnet.

1960 wurde in Wien das SOS-Kinderdorf International als Dachverband für alle SOS-Organisationen gegründet.

1963 entstehen die ersten Projekte in Südkorea und Equador.

1970 wird das erste SOS-Kinderdorf in Afrika gebaut (Elfenbeinküste).

1979 verwirklicht SOS-Kinderdorf im internationalen Jahr des Kindes 70 neue Projekte in 40 Ländern

1989 - nach dem Fall der Mauer - entstehen in Polen, der Sowjetunion, Bulgarien und Rumänien erste SOS-Kinderdorf-Einrichtungen

1999 SOS-Kinderdorf International wird 50 Jahre!

2000 In Mazedonien, Kambodscha, Tibet und in der Mongolei werden SOS-Kinderdörfer errichtet.

2002 In Bahir-Dar (Äthopien) wird das SOS-Kinderdorf eröffnet.

2003 Nach Eröffnung des ersten SOS-Kinderdorfes Beau Bassin/Mauritius im Dezember 1991 wurde ein zweites SOS-Kinderdorf in Bambous aus Spendenmitteln deutscher SOS-Kinderdorffreunde errichtet.

2005 feiert das SOS-Kinderdorf Deutschland ihr 50-jähriges Bestehen...


Im Auftrag der Menschlichkeit...
Die Arbeit des SOS-Kinderdorf

Spende

Selten haben wir eine Organisation erlebt, in der man so freundlich und herzlich miteinander umgeht.

Da wir ohne einen festen Termin kamen, war es uns möglich, die Menschen und Kinder ohne Vorbereitung zu treffen und kennenzulernen...

Der SOS-Kinderdorf e.V. ist ein privates, politisch und konfessionell unabhängiges Sozialwerk. Im weltweit tätigen Dachverband SOS-Kinderdorf International ist der SOS-Kinderdorf e.V. einer der großen Fördervereine, die das SOS-Engagement finanziell unterstützen und aktiv mitgestalten. Der Verein ist anerkannter Träger der freien Jugendhilfe und Mitglied im Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverband (DPWV).

SOS-Kinderdorf e.V. - das sind aber vor allem Menschen, die hinter dieser Organisation stehen. Ehrenamtlich und hauptberuflich. Sie alle verbindet seit fünf Jahrzehnten ein Motto: Hoffnung und Zukunft geben.

Diese menschlichen Ideale und das große persönliche Engagement jedes Einzelnen sind eingebunden in einen stabilen und gleichzeitig flexiblen unternehmerischen Rahmen. Das zukunftsweisende Leitbild, transparente Strukturen, modernes Management und eine klar definierte Satzung stellen die Zukunft des SOS-Kinderdorf e.V. auf eine sichere Basis.

Internet:
http://www.sos-kinderdorf.de


Wenn auch Sie das SOS-Kinderdorf unterstützen möchten...
Spielgeräte sind immer herzlich willkommen!

Kinder, SOS Kinderdorf, Hilfe, Spende
Die Kletterwand (Boulderwand) erfreut sich großer Beliebtheit bei den Kindern

Auf unsere Frage hin, was sich Herr Kunkel (Heilpädagoge beim SOS-Kinderdorf) wünschen würde, wenn er einen Wunsch frei hätte, erzählte er uns, dass die finanziellen Mittel der Organisation sehr begrenzt sind und man sich immer über Spielgeräte freut.

Auf die Kletterwand (Boulderwand) eines anderen Spenders wartete das SOS-Kinderdorf 10 Jahre.

Es bedurfte mehrerer Spender, um die 3.000 Euro für die Kletterwand aufzubringen.


Bitte besuchen Sie auch unsere Sponsoren Ehrendoktortitel.com und Ehrendoktortitel.net im Internet.

Prixton, Church, University, Degree, Diploma